Home Nach oben AGB´s Impressum Bestellen Download


Ammonium-Photometer

 

Nach oben
Chlor bis 0,500 mg/l
Chlor bis 5,00 mg/l
Chlor bis 500 mg/l
Chlordioxid-Photometer
Phosphatmessgerät bis 2,5 mg/l
Phosphatmessgerät bis 30 mg/l
Nitritphotometer
Ammonium-Photometer
Mangan-Photometer
Kieselsäuremessgerät
Wasserhärtemessgerät
Kupfermessgerät
Sulfat-Photometer
CSB-Messgerät
Tisch-Photometer
Kieselsäure Ammonium-Photometer niedriger
Messbereich bis 3,00 mg/l
für Fischerei-Gewässer

Bei der Bestimmung von Ammonium wird stets das Gesamtsystem NH4+ / NH3 erfasst, daher muss zur Beurteilung, welcher Massenanteil davon dem NH3 zufällt, vor allem der pH-Wert bekannt sein. Der Tatsache das im Tag-Nachzyklus stehender Gewässer sowohl die Temperatur als auch der pH-Wert beträchtlich schwanken können, ist besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Vor einer Behandlung des Wassers mit Kalk (Kalkung) wie sie insbesondere im Frühjahr vorgenommen wird , mit entsprechender Anhebung des pH-Wertes, muss stets der Gehalt an Ammonium ermittelt werden; er sollte keineswegs über 1 mg/l liegen. Freies Ammoniak ist extrem Fischtoxisch, ca. 1 mg/l NH3 ist tödlich.
Das Gleichgewicht (NH4+ / NH3) ist Temperatur und vor allem PH-abhängig.
(siehe Tabelle)

pH-Wert NH4+(%) NH3% NH3 (mg/l)
pH = 6 100 0 0,00
pH = 7 99 1 0,01
pH = 8 96 4 0,04
pH = 9 75 25 0,25
pH = 10 22 78 0,78

 

Messbereich 0,00 bis 3,00 mg/L
Genauigkeit ±0,04 mg/L ±4 % der Anzeige
Verfahren Nesler-Methode
Lichtquelle Silicium-Photozelle mit 
Engband-Interferenzfilter @ 420 nm
Stromversorgung 1 x 9 V / ca. 200 Betriebsstunden
Abschaltautomatik nach 10 Min. Inaktivität im Messmodus
Maße 192 x 102 x 67 mm
Gewicht 290 g

 

Artikel Artikelnummer Preis zzgl. MwSt.
Ammonium-Photometer  (einzeln) HI 96700 232,50
100 Test Ammonium niedrig HI 93700-01 49,50
300 Test Ammonium niedrig HI 93700-03 148,50
Ersatz-Küvetten (4 Stück) HI 731331 22,55
Deckel für Messküvetten (4 Stück) HI 731335 12,38
 
Copyright © 2000 Eurotronik
Stand: 30. Dezember 2016