Home Nach oben AGB´s Impressum Bestellen Download


Hygrometer GMH3330

 

Nach oben
Hygrometer P 470
Hygrometer P 330
Hygrometer 6000
Hygrometer 6002
Hygrometer 6100
Hygrometer GMH3330
Holzfeuchtemessgerät
Feuchte Boot und Caravan
Profi-Material-Feuchtemessgerät
Heu- u. Strohfeuchte
Definition-Luftfeuchte

 

 

GMH 3330-TFS 0100E-WPF4

Komplettangebot mit Luftfeuchte-/Temperatursensor
TFS 0100 E und Werkskalibrierschein WPF4
(~20 % / ~40 % / ~60 % / ~80 % r.F.
steigend und fallend) und Koffer GKK 3500

Anwendungsbereiche:
• Baubranche
• Klima/Heizung (HVAC)
• Bildung (Schulen)
• Labor
• Food (Lagerung)

 

Bedienungsanleitung

Info:
Messungen in der freien Atmosphäre oder in Räumen können wegen sogenannter Schichtung in der Nähe von Oberflächen verfälscht werden. Die Gefahr der Schichtung besteht dann, wenn die Oberflächentemperatur stark von der Lufttemperatur abweicht. Solche Schichtungen können bei stehender Luft auch zwischen Boden und Decke z. Bsp. in großen Lagerräumen auftreten. Darum sollten Kontrollmessungen an den Punkten erfolgen die sich als repräsentativ erwiesen haben. Um diesen Messfehler auszuschließen, muss ein Mindestabstand zu Oberflächen eingehalten werden. Dieser Mindestabstand ist dann erreicht, wenn sich trotz Abstandsänderung die Messwerte von Temperatur und relativer Feuchte nicht mehr ändern. Bei jeder Messung muss der Messort sorgfältig gewählt werden und ein entsprechender Messabstand eingehalten werden.

Messbereiche mit Sonde TFS 0100 E
Feuchte Luftfeuchtigkeit 0,0 ... 100,0 % relative Luftfeuchtigkeit (Auflösung 0,1%r.F.) 
Raumtemperatur  -40,0 ... +120,0 °C (0,0...60,0°C mit TFS0100) (Auflösung 0,1 °C / 0,1 °F)
Oberflächentemperatur  -80,0 ... +250,0 °C (Auflösung 0,1 °C / 0,1 °F)
Berechnete Größen:
Taupunkttemperatur  -40,0 ... +70,0 °C (Auflösung 0,1 °C / 0,1 °F)
Taupunktabstand  -200,0 ... +290 °C (Auflösung 0,1 °C / 0,1 °F)
Enthalpie  0 ... 250 kJ/kg (Auflösung 0,1 kJ/kg)
Messbereiche mit Sonde STS 005 bzw. STS 020
Strömungsgeschwindigkeit je nach Sonde (Auflösung 0,01 m/s)
Temperatur  -80,0 ... +250,0 °C (Auflösung 0,1 °C / 0,1 °F)
Genauigkeiten Gerät (± 1Digit) (bei Nenntemperatur)
rel. Luftfeuchtigkeit  ± 0,1%
Raumtemperatur  T1 ± 0,2%
Oberflächentemperatur  T2 ± 0,5% v.M. ± 0,5°C
Strömungsgeschwindigkeit  ± 0,1%
Oberflächentemperatureingang T2 (NiCr-Ni, Typ "K")
Vergleichsstelle  ± 0,5°C
Temperaturdrift  0,01%/K
Mittelwertbildung für Strömungsgeschwindigkeit
Mittelungszeit  1 .. 30 Sekunden
Nenntemperatur  25°C
Arbeitstemperatur  -25 bis +50°C
Relative Feuchte  0 bis 95%r.F. (nicht betauend)
Lagertemperatur  -25 bis +70°C
Gehäuse  142 x 71 x 26 mm (L x B x H), Gehäuse aus schlagfestem ABS, Folientastatur, Klarsichtscheibe.
Frontseitig  IP65, integrierter Aufstell-/Aufhängebügel
Gewicht  ca. 160 g
Schnittstelle  serielle Schnittstelle (3.5 mm Klinkenbuchse), über galv. getrennten Schnittstellenwandler GRS3100, GRS3105 o. USB3100 (Zubehör) direkt an die RS232- bzw. USB-Schnittstelle eines PC anschließbar.
Stromversorgung  9V-Batterie, Type IEC 6F22 (im Lieferumfang) sowie zusätzliche Netzgerätebuchse (1.9mm Innenstiftdurchmesser) für externe 10,5-12V Gleichspannungsversorgung. (passendes Netzgerät: GNG10/3000)
Stromaufnahme  ca. 2.5 mA (inkl. TFS0100)
Anzeige  2 vierstellige LCD-Anzeigen (12.4mm bzw. 7mm hoch) für Messwerte, bzw. für Min-, Max-Wert, Holdfunktion etc. sowie weitere Hinweispfeile.
Bedienelemente  insgesamt 6 Folientaster für Ein-/Aus-Schalter, Auswahl des Messbereiches, Min- und Max-Wert-Speicher, Hold-Funktion, usw.
Min-/Max-Wertspeicher Maximal- und der Minimalwert werden jede Messung gespeichert.
Holdfunktion Auf Tastendruck werden die aktuellen Werte der Messungen gespeichert.
Automatik-Off-Funktion Gerät schaltet sich, wenn für die Dauer der Abschaltverzögerung keine Taste gedrückt, bzw. keine Schnittstellenkommunikation vorgenommen wurde, automatisch ab. Die Ab-schaltverzögerung ist frei einstellbar zwischen 1-120 min oder ganz ausschaltbar. (Lieferzustand: 10 min.)

 

Bezeichnung Artikelnummer Preis
GMH 3330-TFS 0100E-WPF4 602682 349,50
 
Copyright © 2000 Eurotronik
Stand: 10. Februar 2017