In den Gewässern unserer Umwelt sind eine Vielzahl von Mineralstoffen gelöst. Sie bestimmen den Charakter eines Wassers. Die gelösten Mineralstoffe liegen in Form von Ionen im Wasser vor. Sie sind z. T. sehr beweglich und leiten den Strom. Diese Leitfähigkeit wird bei der Messung des Ionengehalts in einem Gewässer ausgenutzt. Je größer der Gesamtionengehalt im Wasser ist, desto größer wird auch die Leitfähigkeit. Die Leitfähigkeitsmessung stellt im Grunde eine Strommessung dar. Eine Wechselstromquelle liefert eine Spannung mir einer Frequenz von 6 kHz. Zwei Elektroden werden im Abstand von 1 cm in die zu prüfende Flüssigkeit gehalten. Von der Spannungsquelle fließt ein Strom über die Elektroden. Der Ionengehalt bestimmt die Höhe des Stromes, also die Leitfähigkeit. Aus der Stromgröße wird ein Digitalwert gebildet, der über ein Display angezeigt wird.
Die Kalibrierung von Gerät und Sonde erfolgt mithilfe von Kalibrierlösungen. Die Kalibrierbedingungen (Temperatur) sollten mit den Messbedingungen identisch sein.

 

 

Lieferumfang: Das Gerät wird mit einer Flasche Leitwertlösung (1413 µS/cm) 250 ml ausgeliefert.

 

Aufstellung verschiedener Leitwert-Messwerte
Ultrareines Wasser 0,05 bis 0,1 µS/cm
Wasser vom Ionenaustauscher bis 5 µS/cm
Destilliertes Wasser bis 20 µS/cm
Trink-, Grundwasser 300 bis 800 µS/cm
Fluss-, Seewasser 1 bis 5 mS/cm
Meerwasser 56 mS/cm

 

Leitfähigkeitsmessbereich   0 bis 2000 µS/cm
Auflösung Leitfähigfkeit  1 µS/cm
Genauigkeit Leitfähigkeit ±2 % des Messbereichs
Auflösung  1 µS/cm
Temperaturmessbereich 0 bis 50 °C
Auflösung Temperatur 0,1 °C
Genauigkeit Temperatur ±0,5 °C
Kalibrierung Automatisch, an einem Punkt
Temperaturkompensation Automatisch von 0 und 50°C
Spannungsversorgung CR2032 Li-Ion-Batterie / ca. 250 Betriebsstunden
Umgebungsbedingungen 0 bis 50 °C; max 100% rel. Luftfeuchte
Maße/Gewicht 160 mm x 40 mm x 17 mm / 75 g

 

Artikel Artikelnummer Preis zzgl. MwSt.
DIST 3  inkl. 250 ml Leitwertkalibrierlösung HI 98303 49,50
Leitwertkalibrierlösung 1413 µS/cm (250 ml)  HI 7031M 11,00

  

Copyright © 2000 Eurotronik
Stand: 09. März 2017